Wenn du bei Amazon einkaufst, kannst du uns auch helfen

AMAZON

unser zuhause

Das Bundesheim  befindet sich in einem Marienwallfahrtsort namens Schönstatt einem Ortsteil, der Stadt Vallendar in der Nähe von Koblenz. Das Bundesheim  ist ein katholisches internationales Kultur- und Bildungszentrum für Menschen aus aller Welt.

Im Haus finden katholische Treffen, Einkehrtage und Tagungen statt, wobei wir den katholischen Glauben vertiefen. Häufig sind dies Einkehrtage zu kirchlichen Festen oder Treffen für bestimmte Berufsgruppen (z.B. Medizinereinkehrtag).  Selbstverständlich steht das Haus auch für andere katholische Gruppen und Bewegungen offen. 

Dieses Haus ist das "Urschlulungsheim der Schönstattfamilie und wurde 1927-1928 in 14 Monaten erbaut. Pater Josef Kentenich lebte hier 18 Jahre lang und konsolidierte von hier aus die weltweite, internationale Schönstattbewegung.

Möchten Sie das Haus besICHTIGEN?
Wir SucHEN ehrenamtliche Helfer

Während des ganzen Jahres brauchen wir Freiwillige, die uns helfen, das Leben der Pilger und die darin stattfindenden Ereignisse aufrechtzuerhalten. Unser Angebot  richtet sich an junge Menschen, Mütter, Witwer/Witwen, Paare oder Erwachsene, die uns unterstützen möchten sei es als ehrenamtlich einmalig oder regelmässig - oder auch als Gast im Haus für einige Zeit. Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns an - 

Zeugnisse von Freiwilligen und Ehrenamtlichen

Sie möchten ein  Zimmer oder unsere Veranstaltungsräume mieten?

Das Haus eignet sich super für Exerzitien. Katholische Gruppen erhalten Rabatt. Es stehen Pilgerzimmer und Selbstversorgerwohnung zur Verfügung.  Aktuell 40 Gästebetten!